Archive

METALGLORY.com endlich online

METALGLORY.com endlich online

Liebe Freunde, Fans, Medienvertreter, Plattenfirmen, Promoter und Künstler. Lange Jahre haben wir von Metalglory das Thema eines neuen Internetauftritts immer wieder auf dem Tisch gehabt und es letztlich doch nicht realisiert. Damit ist nun endlich Schluß!

Read More
Thunder (GB) – Rip It Up

Thunder (GB) – Rip It Up

Thunder schreiben inzwischen knapp 30 Jahre Bandgeschichte und veröffentlichten in der Zeit nicht nur zahlreiche Top 50 Singles und Goldalben sondern gehören auch zu den tourfreudigsten Bands der Insel. Wirklich schlechte Alben hat die Band

Read More
Alejandro Escovedo (USA) – Burn Something Beautiful

Alejandro Escovedo (USA) – Burn Something Beautiful

Alejandro Escovedo ist Musikinteressierten kein unbekannter Name. Er begann Mitte der 70er mit der Punkband THE NUNS, gefolgt von RANK AND FILE sowie den TRUE BELIEVERS. Während er schon solo aktiv wurde, spielte er in

Read More
Tschaika 21/16 – Tante Crystal uff Crack am Reck

Tschaika 21/16 – Tante Crystal uff Crack am Reck

  Ich bin geneigt zu sagen, das Tschaika 21/16 „harte bis anstrengende Kost“ für´s musikalische Gemüt ist, doch vom ersten Durchlauf an, bin ich auch überzeugt davon, dass wenn man den Soundbrocken erst mal geschluckt hat,

Read More
The Shiver (It) – The Darkest Hour

The Shiver (It) – The Darkest Hour

Label: The Alternative Factory VÖ: 2014 Laufzeit: 43:27 Min. Herkunft: Italien Genre: Alternative Metal, Nu Dark Rock Website: https://www.facebook.com/theshiver.net/ http://www.theshiver.net/ https://youtu.be/hFKEIcKky98    

Read More
Turbobier (A) – Das neue Festament

Turbobier (A) – Das neue Festament

Die Wiener Band mit dem bierseligen Namen besteht seit 2013, hatte mit einer Parodie des Helene Fischer Hits „Arbeitslos durch den Tag“, äh ne, der hieß ja irgendwie anders, einen veritablen Hit auf YouTube, vertreibt

Read More
Foreign Diplomats (CA) – Princess Flash

Foreign Diplomats (CA) – Princess Flash

Aus Montreal stammen die Jungs, die im Indie-Pop derzeit in ihrer Heimat Kanada ziemlic angesagt sind. Das Album erschien zwar bereits 2016, erfährt nun aber auch seine Veröffentlichung im europäischen Raum. Auf dem Reeperbahn Festival

Read More
Deaf Havana (GB) – All These Countless Nights

Deaf Havana (GB) – All These Countless Nights

Seit 2005 besteht die Band bereits und hat seitdem drei Alben veröffentlicht. Mit „All These Countless Nights“ kommt nun ein Album, das sich zwar an den Sounds der Vergangenheit angleicht und dennoch neue Elemente integriert

Read More
Chrome Molly (GB) – Hoodoo Voodoo

Chrome Molly (GB) – Hoodoo Voodoo

Kann sich noch jemand an Chrome Mollys Album „Angst“ erinnern? Ein Klassiker der 1981 in Leicester gegründeten Band, die zwar mit ihrer Entstehung in die Phase der NWoBHM fielen, damit aber relativ wenig zu hatten.

Read More
Yiek (D) – The Drive

Yiek (D) – The Drive

Ziemlich vollmundig klingen die Dortmunder Yiek, die mit ihrem dreckigen Rock ihr Debüt vorlegen. Gitarrist Andy brachte es einmal in einem Interview auf den Punkt: "Wenn wir durch die Boxen kommen, bestellst Du sofort `ne

Read More