Archive

Vice (D) – Veni Vidi Vici

Vice (D) – Veni Vidi Vici

Erinnert sich jemand von unseren Lesern noch an die Münchener Band Vice, die mit ihrem knallbunten Erstwerk „Made For Pleasure“ (1988) für einiges Gelächter sorgte? Gelächter allerdings mehr wegen des besagten bunten Covers und weniger

Read More
The Weight (A) – The Weight

The Weight (A) – The Weight

Als ich im letzten Jahr die EP der Österreicher in die Finger bekam, war ich von dem Virus des Retro-Rock der Wiener angesteckt. Authentisch, ehrlich, energetisch und mit unglaublich gutem Songwriting haben sie sich in

Read More
Target (USA) – In Range

Target (USA) – In Range

Target aus Memphis mit dem späteren Survivor Sänger Jimi Jamison, veröffentlichten Ende der siebziger Jahre zwei Alben, die allesamt den Zeitgeist der damaligen Ära eingefangen haben. Bereits 1979 wurde noch ein drittes Album eingespielt, wurde

Read More
Saxon (GB) – Decade Of The Eagle 1979-1988

Saxon (GB) – Decade Of The Eagle 1979-1988

Wir schreiben das Jahr 1979. Eine neue und frische Welle hat die Musiklandschaft erreicht und fängt langsam an erst England und danach den Rest der Welt zu erobern. Die Rede ist natürlich von der New

Read More
Rose Tattoo (AUS) – Live In Brunswick 1982

Rose Tattoo (AUS) – Live In Brunswick 1982

1982 erschien mit „Scarred For Life“ das dritte Album der australischen Riff Rocker, die vor allem mit dem exzellenten Slide Spiel von Gitarrist Pete Wells und der markanten Stimme von Angry Anderson ihre Duftmarke setzen

Read More
Panzerballett (D) – X-Mas Death Jazz

Panzerballett (D) – X-Mas Death Jazz

Panzerballett, die durchgeknallten Jazz Metaller mit dem unwiderstehlichen Groove, haben diesmal passend zum Fest ihren einzigartigen Beitrag geleistet und mit „X-Mas Death Jazz“ ein Album veröffentlicht, das Oma die Pudelmütze von der Birne haut. Verkrasste

Read More
Madness (GB) – Full House: The Very Best Of Madness

Madness (GB) – Full House: The Very Best Of Madness

Im England der Thatcher Ära war musikalischer Aufbruch, auch nicht zuletzt als Protest, nahezu an der Tagesordnung. Madness, die mit ihrem Nutty Sound, wie er später genannt wurde, Neuland betraten, indem sie Elemente des Reggae,

Read More
Gypsy Soul (USA) – Winners And Losers

Gypsy Soul (USA) – Winners And Losers

Wie so häufig in der Geschichte der Musik, finden sich Koryphäen ihres Fachs zusammen, spielen ein komplettes Album ein und driften wieder auseinander noch bevor das Album veröffenlicht werden kann. Gypsy Soul ist ein klassischer

Read More
Gary Moore (IRE) – Blues And Beyond

Gary Moore (IRE) – Blues And Beyond

Als sich Gary Moore 1990 zum Blues bekannte und mit „Still Got The Blues“ ein reinrassiges Blues-Album veröffentlichte, ging ein Aufschrei durch die Fangemeinde. Wie konnte jemand, der mit Thin Lizzy Musikgeschichte geschrieben hatte und

Read More
Jeff Lynne’s Electric Light Orchestra (GB) – Wembley Or Bust

Jeff Lynne’s Electric Light Orchestra (GB) – Wembley Or Bust

Wenn es eine Classic Rock Band im wahrsten Sinne des Wortes gibt, dann ist das mit Sicherheit das Electric Light Orchestra, das seit geraumer Zeit nur noch als Jeff Lynne’s ELO fungiert und quasi eine

Read More