"Reviews"

Wilde Jungs (D) – Unbesiegt

Wilde Jungs (D) – Unbesiegt

Das fünfte Album der Deutschrock/-punk Band aus Fulda knüpft an den vier Vorgängern an, setzt auf die gleiche Formel, die bisher auch schon wunderbar funktionierte.   Mit Texten, die dem Volk aus dem Maul geschaut sind, Durchhalteparolen,

Read More
OST (USA) – Singles (25th Anniversary Deluxe Edition)

OST (USA) – Singles (25th Anniversary Deluxe Edition)

Wohl kaum ein anderer Film transportierte das Lebensgefühl der Generation Grunge dermaßen eindrucksvoll wie „Singles“. Zwar bietet der Film genau genommen nichts weiter als die Suche nach der Liebe und dennoch spiegelt er das Gefühl

Read More
Mythra (GB) – Still Burning

Mythra (GB) – Still Burning

Mythra gehören neben Bands wie Satan, Jaguar oder Blitzkrieg zur zweiten Liga der NWoBHM, die zwar allesamt einen gehörigen Anteil an der Ära gehabt haben, es aber nie auf die ganz großen Bühnen schaffen konnten.

Read More
Sideburn (CH) – #Eight

Sideburn (CH) – #Eight

Seit 1985 bereits besteht die Schweizer Band nun. Gestartet als Genocide und unter dem Namen zwei Alben veröffentlicht, änderten die Jungs 12 Jahre später den Namen ab und nahmen eine Kurskorrektur vor. War Genocide noch

Read More
Purpendicular (D) – Venus To Volcanus

Purpendicular (D) – Venus To Volcanus

  Sie gehören zu den meist gebuchtesten Deep Purple Tribute Bands, von denen es ja fast schon verschwenderisch viele gibt. Doch Purpendicular haben es geschafft sich einen exzellenten Ruf zu erspielen und konnten zudem bereits auf

Read More
Seether (ZA/USA) – Poison The Parish

Seether (ZA/USA) – Poison The Parish

Die aus Südafrika stammende Band hatte ihren größten Erfolg mit „Broken“, den sie mit Amy Lee, Sängerin von Evanescence, intonierte. Auch die stimmliche Nähe von Sänger Shaun Morgan Weldemoed zu Kurt Cobain trug mit dazu

Read More
Manic Street Preachers (GB) – Send Away The Tigers (10 Year Collectors’ Edition)

Manic Street Preachers (GB) – Send Away The Tigers (10 Year Collectors’ Edition)

Die Manic Street Preachers veröffentlichten 1992 ihr erstes Album, waren über die Jahre stets aktiv und haben mit „Send Away The Tigers“ im Jahr 2007 quasi einen musikalischen Neuanfang gewagt. Viele alte Elemente ihrer Songs

Read More
Royal Thunder (USA) – Wick

Royal Thunder (USA) – Wick

So richtig einzuordnen ist Royal Thunder, die 2004 in Atlanta, Georgia, gegründete Band wohl nicht. Retromucke einerseits, psychedelische Sounds andererseits und dennoch irgendwie in der Jetztzeit angekommen. Bereits das letzte Album „Crooked Doors“ gab die

Read More
The Legendary (D) – Let’s Get A Little High

The Legendary (D) – Let’s Get A Little High

Wenn man der Scheibe das erste Mal sein Gehör schenkt, mag man es nicht für möglich halten, dass diese Band aus Deutschland, besser gesagt aus München stammt. Selten hat man eine dermaßen amerikanisch klingende Band

Read More
Kneipenterroristen (D) – Schneller Lauter Härter

Kneipenterroristen (D) – Schneller Lauter Härter

Seit 18 Jahren bereits „beglücken“ die Hamburger mit ihrem Proll-Metal ihre Fans. Dass die Band dabei keinen Wert auf tiefsinnige Texte oder sonstigen Anspruch erhebt, ist von Anfang an klar gewesen. Hier geht es um

Read More