IN EXTREMO (DE) – 40 Wahre Lieder (2CD & Lim. DVD / Blu-ray Fan Edition)

IN EXTREMO (DE) – 40 Wahre Lieder (2CD & Lim. DVD / Blu-ray Fan Edition)

📁 Allgemein, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔13.August 2017
IN EXTREMO (DE) – 40 Wahre Lieder (2CD & Lim. DVD / Blu-ray Fan Edition)

Eigentlich stets unterwegs, schaffen es In Extremo immer wieder „zwischendurch“ hochklassige Alben zu veröffentlichen, die natürlich auch „betourt“ werden wollen. Weil aber noch nicht jeder Mittelalterrocker (und die, die es werden wollen) mit dem Liedgut vertraut ist, war es nun an der Zeit eine wirklich fette Werkschau zu veröffentlichen, die es in sich hat; „40 Wahre Lieder“ heißt das gute Stück, welches auf 2CD im Jewelcase sowie in einer lim. Fanbox mit 2CD + 3DVD oder 2Blu-ray erhältlich sein wird. Für die moderneren Musikhörer: auch als Download auf den bekannten Portalen abrufbereit.

Die Band hat ordentlich geklotzt und wählte insgesamt 40 Songs aus dem stetig wachsenden Fundus, die das Prädikat „Klassiker“ oder „Kultnummer“ verdient haben und heraus kam eine kunterbunte Mischung, die jedes Album in der Karriere von In Extremo abdeckt. Eine gut sortierte musikalische Zeitreise die knappe 22 Jahre zurückreicht, seitdem die Pioniere des Mittelalterrock Marktplätze, Burgen, Clubs, Hallen und Stadien füllen. Empfehlenswert für jeden Neuling, der sich mit der Band beschäftigen möchte, ohne gleich alle 12 Alben kaufen zu müssen, was letztendlich sowieso von meiner Seite aus empfohlen wird. Doch „40 Wahre Lieder“ sind ein sehr guter Einstieg und sollte auch den Alt-Fans gut gefallen. Ein besonderes Augenmerk gilt der limitierten Fanbox: Entweder auf 3 DVD´s oder auf 2 Blu-rays verteilt, werden u.a. unveröffentlichte Liveaufnahmen der beiden kompletten „20 Wahre Jahre“ Jubiläumskonzerte auf der Loreley (2015) und bisher ungezeigte Mitschnitte der vorherigen Warm-Up-Akustik Show auf einem Rheinschiff präsentiert. Dazu ist die WDR Band-Doku „Verehrt und angespien“ aus dem Jahr 2016 zu sehen und ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus, was die Band alles auf die Beine gestellt hat, um sich mit den Konzerten vor dieser Wahnsinnskulisse selbst ein kleines Denkmal zu errichten. Diese DVD´s / Blu-rays sind ein „Must Have“ für jeden In Extremo Hörer / Freund / Follower / Fan. 59 Livetracks im 5.1 Surroundsound, natürlich auch ein schönes Highlightprogramm quer durch die Jahre…das Album hat wirklich einen Dankeschön-Charakter, den ich als Hörer sehr schätze, nichts wirkt hier lieblos zusammengestellt.

Fazit: Bild und Ton sind superb, die Songauswahl (und Menge) ist vorbildlich – Kaufen und auf der laufenden „10 Jahre Burgentour“ unterstützen (Tourdaten weiter unten). Achja: erste Pläne für das 25. Jubiläum im Jahre 2020 werden schon intern besprochen aber „psst“: alles noch geheim…

Tracklist:

CD1
01. Neunerle
02. Villeman Og Magnhild
03. Hiemali Tempore
04. Ai Vis Lo Lop
05. Spielmannsfluch
06. Herr Mannelig
07. Merseburger Zaubersprüche II
08. Vollmond
09. Die Gier
10. Omnia Sol Temperat
11. Wind
12. Küss mich
13. Erdbeermund
14. Davert-Tanz
15. Albtraum
16. Mein rasend Herz
17. Horizont
18. Liam (Feat. Rea Garvey)
19. Singapur
20. Nur Ihr Allein

CD2
01. Sängerkrieg
02. Frei zu sein
03. Flaschenpost
04. Sieben Köche
05. En Esta Noche
06. Zigeunerskat
07. Viva La Vida
08. Siehst Du das weiße Licht
09. Unsichtbar (Feat. Mille Petrozza / Kreator)
10. Sterneneisen
11. Feuertaufe
12. Alles schon Gesehen
13. Himmel und Hölle
14. Gaukler
15. Belladonna
16. Loreley
17. Störtebeker
18. Quid Pro Quo
19. Lieb Vaterland, magst ruhig sein
20. Sternhagelvoll

Tracklist DVD / Blu-ray Limitierte Fanbox:

Warmup / Schiffshow / 03.09.2015
01. Siehst Du das Licht
02. Lebensbeichte
03. Nur Ihr allein
04. In diesem Licht
05. Frei zu sein
06. Küss mich
07. Gaukler
08. Feuertaufe
Tag 1 – die ersten 10 Jahre / 04.09.2015
01. Intro – Two Sostra
02. Erdbeermund
03. Frei zu sein
04. Stetit Puella
05. Krummavisur
06. Herr Mannelig
07. Nymphnezeit
08. Loreley
09. Vollmond
10. Die Gier
11. Wind
12. Vänner Och Fränder
13. Werd ich am Galgen hochgezogen
14. Harfensolo – Miss Gordon Of Gight
15. Ave Maria
16. Hiemali Tempore
17. Küss mich
20. Rotes Haar
21. Omnia Sol Temperat
22. Spielmannsfluch
23. Albtraum
24. Ai Vis Lo Lop
25. Merseburger Zaubersprüche II
26. Liam (Feat. Rea Garvey)
27. Villemann Og Magnhild
Tag 2 – die letzten 10 Jahre / 05.09.2015
01. Intro
02. Sängerkrieg
03. In diesem Licht
04. Zigeunerskat
05. En Esta Noche
06. Wessebronner Gebet
07. Nur Ihr allein
08. Himmel und Hölle
09. Belladonna
10. Harfensolo – Ecce Rex Darius
11. Gaukler
12. Unsichtbar (Feat. Mille Petrozza / Kreator)
13. Flaschenpost
14. Frei zu sein
15. Feuertaufe
16. Alles schon gesehen
17. Loreley
18. Viva La Vida
19. Sieben Köche
20. Auf´s Leben
21. Siehst Du das Licht
22. Sterneneisen
23. Mein rasend Herz
24. Vollmond

-WDR Rockpalast Doku „Verehrt und angespien“

Line-Up:

Das Letzte Einhorn – Gesang, Cyster

Van Lange – Gitarre, Gesang, Cyster

Die Lutter – Bass

Dr. Pymonte – Harfe, Pommer

Flex der Biegsame – Dudelsack, Drehleier

Yellow Pfeiffer – Dudelsack, Blasinstrumente, Nyckelharpa

Specki T.D. – Trommel

Label: Universal Music

VÖ: 15.08.2017

Laufzeit: CD 1- 79:20 Min. CD 2- 76:46 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Mittelalter Rock, Spektakel

Internet:

HP http://www.inextremo.de

FB https://www.facebook.com/officialinextremo/

Youtube:

Tourdaten „10 Jahre Burgentour“:

10.08.2017 – Germany / Eschwege – Open Flair
11.08.2017 – Germany / Klaffenbach – Wasserschloss Klaffenbach Ausverkauft!
12.08.2017 – Germany / Merseburg – Schlosshof Merseburg
13.08.2017 – Germany / Rothenburg ob der Tauber – Taubertal Festival
17.08.2017 – Germany / Dinkelsbühl – Summerbreeze Festival
18.08.2017 – Germany / Creuzburg  Burg Creuzburg Ausverkauft!
19.08.2017 – Ukraine / Rodatychi – Zaxidfest
25.08.2017 – Germany / Schleswig – Baltic Open Air
26.08.2017 – Germany / Rudolstadt – Residenzschloß Heidecksburg
27.08.2017 – Germany / Hanau – Amphitheater Hanau
08.09.2017 – Germany / Görlitz – Landskronbrauerei
09.09.2017 – Germany / Selb – Festival-Mediaval X
15.09.2017 – Germany / Berlin – Kesselhaus

Fortsetzung Quid Pro Quo-Tour 2017:
20.12.2017 – Germany / Osnabrück – Osnabrückhalle
21.12.2017 – Germany / Rostock – Moya
22.12.2017 – Germany / Hamburg – Mehr! Theater
27.12.2017 – Germany / Frankfurt – Batschkapp
28.12.2017 – Germany / Erfurt – Thüringenhalle
29.12.2017 – Germany / Leipzig – Haus Auensee
30.12.2017 – Germany / Köln – Palladium

 

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen