IN THIS MOMENT (USA) – Ritual

IN THIS MOMENT (USA) – Ritual

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔06.August 2017
IN THIS MOMENT (USA) – Ritual

Starteten IN THIS MOMENT als Metalcore Band, verlief die bisherige musikalische Evolution über Alternative Metal Sounds, mehr Düsternis und noch mehr Industrial / Electro bis in diesem Moment: Eine sichere Mischung aus fetten Düstermetal in sämtlichen bisher aufgetauchten Genre getünscht, + dem Blues-Feeling, welches Künstler wie Trent Reznor (Nine Inch Nails) oder gar Marilyn Manson versprühen, gefixt kombiniert mit der ewigwiedererkennbaren Stimme von Maria Brink. Diesmal etwas weg von Sexy, mehr in Richtung Gothic / Okkult, ohne sich dabei irgendwelchen Retro-Trends anzubiedern und musikalisch stark in Richtung 80er schielend. Als Follower der Band muß ich gestehen, dass mir das vorige Album nicht gefiel…zuviel wild eingeflochtener Industrial, ließ eine Menge langweilig und sich stetig wiederholend vorkommen. Dieses Manko haben IN THIS MOMENT auf dem aktuellen Dreher „Ritual“ behoben wobei ich auch leider gestehen muß, dass nicht alle Songs auf Anhieb zünden. Aber IN THIS MOMENT brauchten mit allen Alben bei mir einen Moment länger, bevor ich sie wertschätzend in die Home-Rotation schicken konnte. Besonders aufgefallen, bzw. auch hängengeblieben sind mir die Songs „Joan Of Arc„, „No Me Importa„, „Roots„, das sehr schräge Phil Collins-Cover „In The Air Tonight“ und das Doppel mit Rob Halford (Judas Priest) „Black Wedding“ (Hommage an Billy Idols „White Wedding“). Eine Prise Lady Gaga schwingt in dem Song „Half God-Half Devil“ mit, aber nicht uninteressant klingend, auch wenn dabei die Rock / Pop Grenzen neu ausgelotet werden. Den Rest jetzt Füllmaterial zu nennen, wäre bei weitem vermessen, nur benötigen die Songs mehr Aufmerksamkeit, um sie auch verinnerlichend nachvollziehen zu können. Da hat es uns Frau Brink mit Ihren Mannen auf Alben wie „Beautiful Tragedy“ & „The Dream“ leichter gemacht…

Fazit: In diesem Moment haben sich IN THIS MOMENT wieder ein Stück für neue Einflüsse geöffnet, um nicht in der Belanglosigkeits-Niesche zu versauern, in der sie beinahe gelandet wären, aber von einem Hit-ähnlichen Album zu sprechen, wäre auch zu weit aus dem Fenster gelehnt doch Fans der Band werden definitiv Ihre Freude haben. Ich bin wieder an Bord…

Tracklist:

01. Salvation
02. Oh Lord
03. Black Wedding
04. In The Air Tonight
05. Joan Of Arc
06. River Of Fire
07. Witching Hour
08. Twin Flames
09. Half God Half Devil
10. No Me Importa
11. Roots
12. Lay Your Guns Down

Line-Up:

Maria Brink – Vocals & Piano
Chris Howorth – Backing vocals & Guitar
Travis Johnson – Bass
Randy Weitzel – Guitar
Tom Hane – Drums

Label: Roadrunner Records

VÖ: 21.07.2017

Laufzeit: 49:05 Min.

Herkunft: USA

Stil: Female Fronted Rock, Metal, Industrial, Electro, Alternative, Dark, Gothic

Internet:

HP http://www.inthismomentofficial.com/

FB https://www.facebook.com/officialinthismoment/

Youtube:

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

PARAGON BELIAL – „Necrophobic Rituals“

PARAGON BELIAL – „Necrophobic Rituals“

PARAGON BELIAL – „Necrophobic Rituals“ Label: Northern Fog Records Laufzeit: 37:40 min VÖ: 29.09.2017 Genre: garstiger Black Metal von der zumeist schnellen Sorte   Bei PARAGON

Weiterlesen