Interview: DORO 12-08-2017, Hanau / Amphitheater

Interview: DORO 12-08-2017, Hanau / Amphitheater

📁 Allgemein, Interviews, Musik 🕔27.August 2017
Interview: DORO 12-08-2017, Hanau / Amphitheater

INTERVIEW DORO, 12-08-2017, Hanau Rocks Open-Air, Amphitheater

Am Rande des Hanau Rocks Open Air mit Hartmann, Doro & Dirkschneider, in dem wunderschönen Hanauer Amphitheater, hatte ich kurz die Möglichkeit ein paar Worte mit der Metalqueen schlechthin, DORO PESCH, ein paar Worte zu wechseln, während sie wieder geduldig meine aktuelle Collection an Covern signierte. Die Dame hat vor kurzem das W.O.A. eröffnet, ist stetig auf Tour, gründete nebenbei ein eigenes kleines Label, hat viel neues in der Pipeline und..lest selbst!

MG:

Hi Doro, vielen Dank für den Empfang. Ihr seid wohl sehr in Eile wie ich hörte…

DORO:

Ja, wir fahren heute noch los nach Belgien, zum Alcatrazz-Fstival, deswegen ist die Zeit heute auch sehr knapp.

MG:

Ich habe da auch „nur“ 2-3 Fragen. Du hast in diesem Jahr das WOA eröffnet, was ging da ab, was war da bei Dir los, was war das für ein Feeling vor den Massen zu stehen und wohl das größte und berühmteste Metalfestival „ins Rollen“ zu bringen?

Doro:

Jaaaa…das war großartig, habe ich ja auch schon ein paar Mal gemacht. Die ehemalige Band von dem Veranstalter Thomas Jensen (SKYLINE) eröffnet das Festival und ich durfte mit Ihnen „We Are The Metalheads“ & „All We Are“ auf der Bühne performen und das ist immer so ein super Feeling…. Diesmal hat es auch wieder viel geregnet, aber das stört die Fans ja immer so ziemlich am wenigsten,

MG:

Wacken-typisches Wetter…

Doro:

Genau… Rain Or Shine, hauptsache dabei! Es war wieder ein großartiges Gefühl. Alle sind dabei, in bester Stimmung…ich durfte dann auch wieder zu AMON AMARTH mit auf die Bühne, zusammen sangen wir (wie zuvor schon beim Summerbreeze) den Song „A Dream That Cannot Be“ von deren Album „Jomsviking“. Wir haben auch ein Duett aufgenommen, was wir jetzt in Wacken erst zum 2. Mal spielten. Letztes Jahr bei Rock am Ring und dieses Jahr halt in Wacken.

Außerdem werden wir nächstes Jahr unser 35-jähriges Jubiläum in Wacken feiern, mit vielen Gästen, großer Show, Pyros ohne Ende und alles was geht…

MG:

Das hört sich sehr gut an, wird ja viel los sein…wird die Show wieder aufgezeichnet?

Doro:

Das weiß ich noch nicht, ich hoffe doch sehr. Aber im Gespräch oder geplant ist noch nichts.

MG:

Hmmm…aber bis jetzt wurde doch jede Jubiläumsshow aufgezeichnet, das geht doch nicht…

Doro:

Ja, wir kämpfen drum! Aber die neue Platte wird pünktlich zur Wacken-Show fertig sein.

MG:

Das wäre meine nächste Frage gewesen, wann kann man denn mit ´nem neuen Album rechnen, die Single „Love´s Gone To Hell“ mit dem Clip aus dem Schloss Bückeburg ist ja inzwischen auch wieder „1 Jahr und 3 Tage alt“…

Doro:

Ohja, da kommt jetzt im Oktober was ganz feines…noch vor der Tour. Dann gibt es eine Compilation mit allen deutschen Songs, 4 Raritäten und die David Bowie Coverversion „Heroes“ auf deutsch drauf. Ab dem Frühjahr 2018 legen wir dann den Fokus auf das neue Album, welches pünktlich zu Wacken 2018 in den Startlöchern stehen soll! Ich habe für das deutsche Album auch extra ein eigenes kleines Label gegründet, weil es viele Platten gar nicht mehr gibt und da sind jetzt die Rechte an mich zurückgefallen. Der Vertrieb wird dann über Rough Trade laufen, vllt. lassen wir noch ´ne Live-Platte darüber laufen,…so spezielle Sachen halt, die es nicht mehr gibt. Picture Discs und sowas…alles was das Fanherz begehrt! Vielleicht wird auch das ein oder andere Album neuveröffentlicht, oder die vielen DVD´s die es bald nicht mehr geben wird…die „Für immer“ DVD gibt es ja nun schon seit längerem überhaupt nicht mehr außer auf ebay und Co…wenn man Glück hat.

Das ist halt noch Zukunftsmusik und wir wollen das „peu a peu“ angehen.

MG:

Wie weit seid Ihr da schon mit dem Songwriting?

Doro:

Also wir sind zu ca. 80% fertig, ist auch schon viel aufgenommen. In Amerika haben wir angefangen, hier in Hamburg mache ich nach wie vor mit dem Andreas Bruhn viel und wir haben hier in Deutschland ein ganz tolles Studio für uns entdeckt, das Rock City Studio in Solingen. Immer wenn wir hier auf Festivals unterwegs sind, dann fliegen wir auch zwischendurch dort ein. Das andere Studio ist in New York / New Jersey. Dort haben wir begonnen und dort werde wir dann auch alles fertigstellen. Eigentlich auch wie eh und je!

MG:

Du denkst auch überhaupt nicht an Rente, Ruhestand?

Doro:

NEE! Neee….schön weitermachen…ich kann mir das anders auch gar nicht mehr anders vorstellen.

MG:

Passiert denn in diesem Jahr noch viel Live?

Doro:

Im Oktober / November geht es mit der Tour los, das Metal Hammer Paradise,…

MG:

Ich gebe alles, um auch dort vor Ort sein zu können…

Doro:

Warst Du schon mal dort?

MG:

Ohja, und ich fand es große klasse, tolles Ambiente, tolle Idee und immer ein fettes Billing. Wir sind 2015 dort gewesen.

Doro:

Wir waren 2013 oder 2014 dort, freuen uns aber sehr darauf. Das war auch für uns etwas besonderes.

MG:

Ich höre, Ihr müsst los. Ich bedanke mich ganz herzlich für alles, wünsche ´ne gute Fahrt, viel Spaß und Erfolg in Belgien. Danke für Zeit und Geduld.

Doro:

Gern, ist aber heute wirklich sehr knapp. Das nächste Mal dann wieder ausführlicher.

MG:

Immer gern!

More Infos:

https://www.facebook.com/DoroPeschOfficialGerman/

https://www.facebook.com/DoroPeschOfficial/

http://www.doro.de/

https://www.facebook.com/TheUltimateDoroClan/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen