Jessica Wolff (FI) – Grounded

Jessica Wolff (FI) – Grounded

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔03.Dezember 2017
Jessica Wolff (FI) – Grounded

In ihrer finnischen Heimat ist Jessica Wolff schon lange keine Unbekannte mehr. Als Schauspielerin, Kampfsportlerin und Stuntfrau hat sie sich einen Namen gemacht, die Liebe zur Musik hat sie schon früh entdeckt. Mit „Grounded“ legt die Powerfrau ihr zweites Album vor.

 

„Grounded“ ist das erste Album, das auch außerhalb Finnlands erhältlich ist. Es zeigt eine junge Frau, die ihre Liebe zur Pop-Musik mit härteren Gitarren paart, sich kommerziell im vorgegebenen Rahmen bewegt und dabei nichts wirklich neues abliefert. So zumindest der erste Höreindruck. Alles schon mal gehört, alles schon mal dagewesen. Doch tut man Frau Wolff Unrecht, denn ihre Songs haben Power, Ausstrahlung und vor allem Herz. Einiges davon geht so manchem Popbarden der heutigen Zeit leider verloren und öffnet damit die Tür für Jessica Wolff, die ihre Musik liebt und sich auch vor schmalzigen Balladenparts nicht scheut. Als Vergleiche werden Roxette, Robin Beck oder auch Pink aufgeführt, was auf das Album sogar ziemlich passend zutrifft. Erwartet hier also kein Hardrock-Album mit lauten und krachenden Gitarren, donnernden Drums, sondern eher ein Pop-Album mit Rockcharakter.

 

Fazit: Schön, aber auch nicht umwerfend.

 

 

  1. Reckless
  2. Chase Me Down
  3. Playing For Keeps
  4. War
  5. Under Your Spell
  6. Grounded
  7. Arrow
  8. Saving Someone Else
  9. Roots
  10. Magic Castle
  11. Love Me Like You Never Did Before (Album Mix)

 

Label: Metalapolis Records

VÖ: 17.11.2017

Laufzeit: 45:39 Min.

Herkunft: Finnland

Stil: Hardrock

Webseite: http://jessicawolffonline.com/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen