Jessy Martens And Band (D) – Tricky Thing

Jessy Martens And Band (D) – Tricky Thing

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔03.Oktober 2017
Jessy Martens And Band (D) – Tricky Thing

Jessy Martens und ihre Band sind definitiv keine Newcomer im Bluesrock und haben es dennoch nie so richtig geschafft die große Aufmerksamkeit auf sich ziehen zu können. Man darf gespannt sein, ob sich das mit dem neuen Album ändert, denn verdient hat es die Band allemal.

 

Was anfangs noch ein wenig wie ein zahnloser Tiger anmutet, steigert sich zunehmends zu einem echten Bluesrock-Album. Der Opener „Stronger“ täuscht nämlich ein wenig darüber hinweg, dass Jessy und ihre Mannen durchaus die Zähne zeigen können, wie sie eindrucksvoll im zweiten Song „Pack Of Lies“ unter Beweis stellen. Doch auch die eleganten und ruhigen Töne sind der Band durchaus geläufig, denn das herrlich entspannte „Hush Now“ als Folgenummer zeigt die Band ein wenig jazzig verspielt, wobei besonders die klare und ein wenig verträumt wirkende Stimme ihren Reiz ausübt. Wer es noch ein wenig lasziver mag, sollte mit „Tricky Thing“ sein Zuhause finden können, denn hier spielt sich die Band im bluesig-jazzigen Arrangement in die Herzen.

 

Jessy und ihre Boys beweisen erneut, dass sie das Zeug dazu haben in der Oberliga mitzuspielen. Von der Produktion über das Songwriting und die instrumentalen Fähigkeiten bis zur grandiosen Atmosphäre der Songs, bietet das Album allen Fans des Blues und –rock ein herrliches Statement, das sich in jedem Plattenschrank wohlfühlt.

 

Fazit: Vielleicht klappt es ja mit neuem Album im Rücken die Auszeichnungen als beste Bluessängerin (2012) auch umzusetzen.

 

  1. Stronger
  2. Pack Of Lies
  3. Hush Now
  4. Tricky Thing
  5. Insanity
  6. Undercover
  7. Fire
  8. Home
  9. By Your Side
  10. Giants

 

 

Label: Jayfish Records

VÖ: 29.09.2017

Laufzeit: 45:20 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Blues Rock

Webseite: http://www.jessymartens.de/de/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

PARAGON BELIAL – „Necrophobic Rituals“

PARAGON BELIAL – „Necrophobic Rituals“

PARAGON BELIAL – „Necrophobic Rituals“ Label: Northern Fog Records Laufzeit: 37:40 min VÖ: 29.09.2017 Genre: garstiger Black Metal von der zumeist schnellen Sorte   Bei PARAGON

Weiterlesen