THE KILLERHERTZ (DK) – A Mirror´s Portrait

THE KILLERHERTZ (DK) – A Mirror´s Portrait

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔12.Februar 2018
THE KILLERHERTZ (DK) – A Mirror´s Portrait

Aus ´nem kleinen Vorort namens Kastrup, nähe Kopenhagen, rocken seit 2011 The Killerhertz und haben sich dem Rock, Hard Rock und auch teilweise den melodischen Momenten der 80er und frühen 90er verschrieben. Damit das aber nicht alles zurechtgeklaut oder nur aufgewärmt klingt, haben es die Musiker geschafft, den Staub aus dem Sound zu kloppen und mit moderner Produktion und gut durchdachtem Songwriting ein lobens- und hörenswertes Zweitwerk an den Start zu bringen. Moderner, bzw. zeitgemäßer Danish Hard & Heavy Rock, der nicht nur einmal das Gefühl weckt, hier sind junge Pretty Maids Nachfolger auf dem Weg nach oben.

Fazit: Flemming Rasmussen hat sich der Veredelung angenommen und den Herren einen glasklaren Stadionsound verpasst, der das bereits sehr gute Album noch einen Level weiter bringt…schön wenn es sich gut anhört, nun knallt es auch an den richtigen Stellen! Bei dem vielen Lob sollte man aber auch wissen, dass hier kein Rad neu erfunden wird; hier wird mit viel hörbarer Spielfreude und Kompaktheit in allen Belangen Musik gemacht, die es seit der großen musikalischen Wende in den bunten 90ern nicht wirklich leicht hat, die selbe Popularität wie früher zu erlangen. Doch The Killerhertz können es schaffen, viele „Verirrte“ wieder auf den Hard & Heavy-rockenden Pfad zurückzuführen, es gibt keine Ausfälle, keine unnötigen Füller… Jetzt möchte ich das ganze nur noch bitte live erleben. Und wenn sich auf dem nächsten Album vllt. ein ohrwurmiger Hit einschleicht, dann würde er die Band wahrscheinlich in Rockstar-ähnliche Höhen katapultieren! Hardrocker sollten sich unbedingt mit The Killerhertz auseinandersetzen. Das Vorgängeralbum ist tatsächlich komplett an mir vorbeigegangen…das schreit nach Nachholbedarf!

Tracklist:

01 black canvas

02 the curse of 2.7.7.0

03 teenage rebellion

04 shades of night

05 persuit for perfection

06 a mirror´s portrait

07 crash and burn

08 savior

09 when the curtain fall

10 renegade patrol

Line-Up:

Thomas Trold – Vocals & Guitar
Kent KillerHertz – Drums
Fonster – Lead guitar
Jonas Roxx – Bass

VÖ: 17-11-2017

Label: Dr. Music Records

Spielzeit: 42:48 Min.

Herkunft: Dänemark

Genre: Rock, Hard Rock, Modern Rock, Modern Hard Rock

Internet:

FB – https://www.facebook.com/thekillerhertzband/

Youtube:

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel