Kraftwerk (D) – 3-D Der Katalog (Blu-ray+DVD)

Kraftwerk (D) – 3-D Der Katalog (Blu-ray+DVD)

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔29.Mai 2017
Kraftwerk (D) – 3-D Der Katalog (Blu-ray+DVD)

Kraftwerk

Die Elektronik-Pioniere, ohne die eine Technowelle der neunziger Jahre wohl kaum vorstellbar gewesen wäre, haben sich über die Jahre eher rar gemacht. Die seltenen Auftritte glichen dann auch mehr inszenierten Kunstprojekten, denn einem regulären Konzert. In den Jahren 2012 bis 2016 wurden zahlreiche Fans Zeuge ihrer Multimedia 3-D Shows, die sie in den großen Kunsttempeln wie Tate Modern (London), Museum of Modern Art (New York), Burgtheater Wien, Kunstsammlung Düsseldorf und vielen anderen abhielten. Einige dieser Inszenierungen gibt es nun als Blu-ray, Vinyl oder auf CD. Dabei kommen sämtliche Alben in chronologischer Reihenfolge vor, werden visuell in Szene gesetzt. Doch nicht nur das Bild, sondern auch der Sound in Dolby Atmos ist dabei vorbildlich und dürfte jeden Hifi-Freak begeistern.

 

Das Ereignis erscheint in unterschiedlichen Konstellationen, wobei für Fans sicherlich die beiden Boxen mit insgesamt 4 Blu-rays oder für Analogfans die 9-LP-Box am interessantesten sein dürften. Doch auch die 8-CD-Box scheint für das Fanohr den richtigen Stoff zu bieten. Wem das zu viel erscheint, der kann auf die abgespeckte Einfach Blu-ray (inkl. DVD) zurückgreifen oder sich die 2-fach LP mit einem prima Querschnitt der Konzerte ins Regal stellen. Man muss allerdings fairerweise dazu sagen, dass eine wirkliche Liveatmosphäre nicht aufkommt, was aber vorrangig an den eigentlichen Inszenierungen liegt, deren Intensität man wohl wirklich nur in einem echten Konzert von Kraftwerk erleben kann. Auf dem Bildschirm geht ein wenig dieser Qualität und Spannung verloren. Doch im Gegenzug wird man, wie bereits angesprochen, mit einem erstklassigen Bild und Ton verwöhnt, die alleine schon die Anschaffung wert sind. Kraftwerk haben einigen Songs dazu eine kleine Frischzellenkur verpasst, ihnen ihr Leben aber keineswegs genommen. So haben die Alben 12345678 auch heute noch ihre Daseinsberechtigung (die sie ohnehin nie verlieren werden), wurden dezent den heutigen Hörgewohnheiten angepasst.

 

Ein Erlebnis? Allemal. Wenn die Pioniere des Elektronik-Pop eine Audienz geben, dann kann nur ein ehrgeiziges Kunstprojekt den richtige Rahmen für die Musik abgeben. Zur Rezension lag die einfache Variante mit Blu-ray und DVD vor, weshalb die Boxen hier leider keine Besprechung erfahren können.

 

Fazit: Grandios.

 

 

  1. Autobahn
  2. Radioaktivität
  3. Trans Europa Express
  4. Die Mensch Maschine
  5. Computerwelt
  6. Techno Pop
  7. Die Roboter
  8.  Tour De France

 

 

Label: Warner Music

VÖ: 26.05.2017

Laufzeit: 77:00 Min.

Bild: 3-D/2-D

Ton: Dolby Atmos (5.1 kompatibel), PCM Stereo, Headphone Surround 3-D (Spezial Mix für Standard Kopfhörer)

Herkunft: Deutschland

Stil: Electronic

Webseite: http://www.kraftwerk.com/

Beitragsbild: Copyright Warner Music

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Rock Hard Festival 2018: SODOM spielen erste Show mit neuem Line-Up!

Rock Hard Festival 2018: SODOM spielen erste Show mit neuem Line-Up!

Der Personalwechsel bei SODOM ist momentan DAS Top-Thema der Ruhr-Metal-Szene. Deshalb freuen wir uns wie verrückt, die allererste Show des

Weiterlesen