Licence (D) – Licence 2 Rock

Licence (D) – Licence 2 Rock

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔07.November 2017
Licence (D) – Licence 2 Rock

Die Ludwigsburger Formation Licence ist das Baby von Gitarrist Steam Theiss, einer bekannten Lokalgröße, der es nun nach einer langen Pause noch einmal wissen möchte. Dafür hat er mit Sängerin Jacky Coke, Pappe am Bass und Sammy Sin (wer denkt sich eigentlich solche bescheuerten Namen aus?) hinter den Kesseln eine schlagkräftige Truppe um sich geschart und hat nun das Debüt-Album am Start.

 

Aus den Boxen drückt typischer achtziger Jahre Hard Rock, der stellenweise ein wenig angestaubt klingt und dennoch in die heutige Zeit passen will. Heavy und melodiös geht die Band dabei zu Werke, zeigt, dass sie ihre Hausaufgaben im Sound der damaligen Phase gemacht hat. Ein wenig Accept hier, ein wenig Dokken da und schon ist das Gebräu fertig. Dabei macht vor allem Frontfrau Jacky einen prima Job, begibt sich mit ihrer rauchigen und rauen Stimme nicht in die quietschigen Höhen anderer Damen im Metal, sondern drückt ordentlich aufs Gas. Dass ein paar Songs natürlich vor Klischees triefen, dürfte klar sein. Doch Thiess und seine Mannschaft setzen auf Eingängigkeit und ein klein wenig Dreck in den Ecken, den man dort auch gerne lässt. Die Songs an sich sind nicht außergewöhnlich oder gar sonderlich innovativ, doch spielt das hierbei keine große Rolle, denn das Album rockt und macht Spaß. Mehr soll ein gutes Rock-Album ja auch für manchen Fan nicht. Unterhaltung pur und dazu ordentlich Druck auffe Rübe.

 

Fazit: Macht Spaß und rockt.

 

 

  1. In The Beginning
  2. Don’t Touch The Light
  3. Reflections
  4. L2R
  5. Watching
  6. Metal Train
  7. Believer
  8. Tell Me
  9. Start The Fire
  10. Turn On The Radio
  11. Nights Of Pleasure

 

Label: Metalapolis Records

VÖ: 27.10.2017

Laufzeit: 38:34 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Hard Rock

Webseite: https://www.licence-band.com/

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

KRANE – „Pleonexia“

KRANE – „Pleonexia“

KRANE – “Pleonexia” Label: Czar of Revelations / Czar of Crickets Spielzeit: 37:46 min VÖ: 27.10.2017 Genre: Instrumental Post Rock als fesselndes Gesamt-Kunst-Werk KRANE legen

Weiterlesen