Nordgarden (N) – Changes

Nordgarden (N) – Changes

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔03.Oktober 2017
Nordgarden (N) – Changes

Der Norweger Terje Nordgarden wird gerne mit Bruce Springsteen, Tom Petty oder Ryan Adams verglichen. Sein sechstes Album „Changes“ scheint dies untermauern zu wollen.

 

Na ja, sind wir mal ehrlich. Die Vergleiche hinken doch sehr. Die Intensität, den Patriotismus und auch den Rock eines Bruce Springsteen vermag man definitiv nicht auszumachen. Viel eher würde eine gewisse Nähe zu Pete Seeger oder auch Bob Dylan herhalten, wird dem aber auch nicht wirklich gerecht. Die hohe Singer/Songwriter Schule, mit einer Prise Folk und Country gewürzt, präsentiert er seinen Hörern. Eindringlich, intensiv und atmosphärisch erscheinen die Songs, dringen aber teilweise nicht sofort ins Ohr. Das mag ein Stück weit an der norwegischen Erzählweise, der leichten Melancholie der Nordmänner (und –frauen natürlich auch) liegen, was dem Album denn auch einiges an Substanz nimmt. Die musikalische Klasse ist dabei unumstritten, lediglich im Songwriting kommen ein paar Songs zu zahm und zu lasch rüber, fehlt es ein wenig an dem Zug nach vorne. Jedoch verliert das Album diesen ersten Eindruck nach dem zweiten oder dritten Durchlauf ein wenig, was einen Song wie z.B. „Hearts At Stake“ aber auch nicht wirklich besser macht. Vielleicht erschließt sich das Album aber auch nur einem Fan der nordischen Kultur und ihrer ganz eigenen Art des Geschichtenerzählens. Wagt euch trotzdem einmal an die Songs heran und bildet euch eine eigene Meinung.

 

Fazit: Braucht ein paar Durchläufe und eine innere Beziehung zum Norden Europas.

 

  1. Changes
  2. Side On The Road
  3. Wide Open Spaces
  4. I Ain’t Gonna Let Her (Let Me On No More)
  5. You Must Be The Change
  6. The Storm
  7. Right Now (Love Is Hell)
  8. Don’t Need Nobody
  9. Hearts At Stake
  10. Come On, Come In, Come Along

 

 

Label: GDN Records

VÖ: 29.09.2017

Laufzeit: 33:50 Min.

Herkunft: Norwegen

Stil: Singer/Songwriter

Webseite: http://nordgarden.info/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen