Shrapnel (GB) – Raised On Decay

Shrapnel (GB) – Raised On Decay

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔08.Oktober 2017
Shrapnel (GB) – Raised On Decay

Seit 2009 besteht die aus Norwich stammende Thrash Metal Band und hat nun nach zwei EPs und einem Full Length Album endlich ihr zweites Werk am Start.

 

Shrapnel machen ihrem Namen alle Ehre, ballern ihre Riffs maschinengewehrartig unters Volk und rotzen dabei mit einer Punk-Attitüde, die selbst für alte Thrash Metal Bands der Bay Area neu sein dürfte. Gerade diese Punk-Elemente geben den Songs etwas ganz spezielles mit auf den Weg, zeugen von einem Anspruch, dem nicht viele andere Bands gerecht werden wollen. Thrash Metal per se ist ohnehin nicht nur zum Headbangen geeignet, sondern sollte durchaus auch das Hirn mitspielen lassen. Hier zeigen die Briten, dass sie von allem etwas mit an Bord haben und sowohl Herz und Hirn ansprechen, als auch dem Headbanger die Hymnen für die nächste Extrembelastung der Nackenmuskulatur liefern. Schnell, laut und aggressiv poltert die Band nach vorne, keift Frontmann Jae Hadley seine Lyrics aus den Speakern, während die Gitarren kräftig zum Jaulen gebracht wird. Shrapnel erfinden den Thrash Metal keineswegs neu, vermögen es aber ihm eine neue Facette abzugewinnen, die eindrucksvoll daher kommt. Noch ist der Band kein Meisterwerk gelungen, doch der Grundstein für die Zukunft ist mit „Raised On Deacy“ gelegt.

 

Fazit: Thrash mal anders.

 

  1. Hollow Earth
  2. Complete Resection
  3. The Boundaries Set
  4. Jester
  5. Pariah
  6. Echoes Of Emptiness
  7. Carved From Above
  8. 1.0.1
  9. Raised On Deacy
  10. Choir & Wolves
  11. Antichrist (Slayer Cover)

 

 

Label: Candlelight

VÖ: 29.09.2017

Laufzeit: 47:43 Min.

Herkunft: England

Stil: Thrash Metal

Webseite: https://www.facebook.com/ShrapnelOfficial/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

PARAGON BELIAL – „Necrophobic Rituals“

PARAGON BELIAL – „Necrophobic Rituals“

PARAGON BELIAL – „Necrophobic Rituals“ Label: Northern Fog Records Laufzeit: 37:40 min VÖ: 29.09.2017 Genre: garstiger Black Metal von der zumeist schnellen Sorte   Bei PARAGON

Weiterlesen