Vorbericht: Gov’t Mule – Tournee Nov. 2017

Vorbericht: Gov’t Mule – Tournee Nov. 2017

📁 Allgemein, Musik, Vorbericht: Live 🕔08.Oktober 2017
Vorbericht: Gov’t Mule – Tournee Nov. 2017

Im Jahr 1994 von Gitarrist und Sänger Warren Haynes und Bassist Allen Woody gegründet, stieß Schlagzeuger Matt Abts kurz danach hinzu. Seitdem hat sich die Band als Southern Jam Rock Band einen überaus guten Namen erspielt. Der 2000 verstorbene Woody wurde 2003 durch Andy Hess (Ex-Black Crowes) ersetzt, der wiederum 2008 von Jorgen Carlsson abgelöst wurde.

Ihr Stil zwischen den Allman Brothers (denen Warren Haynes wieder neues Leben einhauchen konnte, spielte er doch in beiden Bands) und Lynyrd Skynyrd verschaffte der Band durch teils nicht enden wollende Jam-Sessions den Ruf als exzellente Livemusiker, denen man so schnell nichts vormachen kann.

Mit ihrem aktuellen Album „Revolution Come… Revolution Go“ sind die Amerikaner nun endlich wieder in Deutschland unterwegs. Auch wenn die Tour nur 4 Shows umfasst, sollte sich kein Fan von Jamsessions, Southern Rock und Blues dieses Ereignis entgehen lassen. Wer einmal die Intensität und musikalische Finesse von Gov’t Mule erleben durfte, wird dieses Erlebnis keinesfalls so schnell wieder vergessen.

 

Tour-Daten:

02.11.2017   Hamburg, Fabrik

03.11.2017      Berlin, Huxley’s World

04.11.2017      München, Backstage Werk

05.11.2017   Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof e.V.

 

Bild mit freundlicher Genehmigung der Band

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen